Kategorie durchsuchen

Imkeralltag

Imkeralltag

Zwitscherkonzert

30. Juni 2016

Seit in unserem Garten Bienen leben, habe ich den Eindruck, dass auch die Fauna sich verändert. Die Anzahl der Vögel hat sich erhöht, sie sind artenreicher geworden und auch die Menge der Hummeln und Wildbienen hat zugenommen. Vögel wie Zaunkönige, Gartengrasmücken, Buntspechte, Kleiber oder Buchfinken, die ich sonst selten oder nie gesehen habe, flattern nun durch unseren Garten. Die Gründe dafür liegen, denke ich, auf der Hand: An Tagen, an denen schlechtes Wetter herrscht, bewegen sich Bienen nur in einem…

Mehr lesen…

Der Schwarm
Imkeralltag

Der Schwarm

Sieben Uhr morgens. Der Schwarm, den ich gestern bei Bekannten aus einem Nachbarort abgeholt habe, fliegt sich ein. Während bei den anderen Völkern noch Ruhe herrscht, muss sich dieses Volk neu orientieren. Die Bienen schweben vor dem Eingang auf und ab und prägen sich…

8. Mai 2016
Imkeralltag

Demokratie

Diese nette kleine Kreatur mit ihrer Pelzweste ist, wenn man sich näher mit ihr beschäftigt, eines der bemerkenswertesten Wesen, die es gibt. Von klein auf an ziehen alle Bienen eines Volkes an einem Strang. Jede hat ihren Job und wächst mit ihren Aufgaben, ob es nun…

10. Februar 2016
Imkeralltag

Wasser

Natürlich wussten wir, dass Bienen auch Wasser brauchen, aber dass sie regelrecht kleine Säufer sind, das hätte ich nie gedacht. Wir hatten jeder eine Bienentränke aufgestellt, mit Korken, damit sie nicht ertrinken. Doch anstatt zu ihrer Tränke zu fliegen, tauchten sie überall auf. Sie…

16. August 2015
Imkeralltag

Glückliche Jungimker

Die Bienen sind ihren Behausungen und wir sind erleichtert. An diesem wunderbaren Bild kann man erkennen, wie wenig Durchblick wir damals hatten (man beachte den rechten Schleier). Ich muss jedes Mal lachen, wenn ich es sehe … Aber wir waren zu viert, und von jeder Erfahrung,…

16. August 2015
GIKartonHände
Imkeralltag

Der erste Augenblick

Da stehen sie. Brummelnd. Hungrig. Durstig. Wollen raus aus ihrem Karton! Davor stehen wir. Nervös. Was wird gleich passieren? Theorie war gestern, jetzt kommt die Praxis. Nagelneue Brutrahmen mit Mittelwänden hängen in der Beute, in der Futtertasche befindet sich Sirup, alles ist parat. Unter Einsatz von absurd…

16. August 2015
Imkeralltag

Ihre Majestät trifft ein

Am 24. Mai 2013 war es endlich soweit: Die Ablegervölker waren stark genug, um von praxisfreien Jungimkern gefahrlos übernommen zu werden. Jeder von uns bekam eine Königin mit ihrem Hofstaat, bestehend aus ca. 10.000 Zofen und einer Handvoll Ritter, verteilt auf vier Brutwaben. Sechs Monate, einige Bienenlehrgänge und…

16. August 2015
Imkeralltag

Eigentlich wollte ich Hühner

Uropa war Imker, Opa hatte einen großen Schrebergarten. Vielleicht rührte daher meine Stadtkind-Sehnsucht nach einem kleinen Haus mit großem Garten, mit Obst, Gemüse, Blumen, Tieren. Die einen erben Plattfüße, die anderen ihren Hang zur Natur. Nachdem 2011 dieser Wunsch Wahrheit wurde – mit viel Schweiß…

15. November 2013